Facharzt Radiologie
Prof. Dr. med. Mathias Cohnen, Befugnis für 60 Monate

Schwerpunkt Kinderradologie
Oberarzt Dr. med. Wolfram Heinen, Befugnis für 12 Monate.

Chefarzt Prof. Cohnen und der Leitende Oberarzt Dr. Andersen-van Loyen sind durch die Deutsche Röntgengesellschaft zertifizierte Q3-Ausbilder für Herz-CT und Herz-MRT. Das Institut wurde 2015 nationales „Schwerpunktzentrum für kardiovaskuläre Bildgebung“.  

Chefarzt Prof. Cohnen und der Leitende Oberarzt Dr. Andersen-van Loyen sind durch die DeGIR (Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie) zertifizierte Ausbilder für Interventionelle Radiologie. Das Institut für Klinische Radiologie ist als "DeGIR-Zentrum für interventionelle Gefäßmedizin und minimal-invasive Therapie" durch die Deutsche Röntgengesellschaft anerkannt. Am Institut können die Ausbildungsstufen 1 (Basis-Qualifizierung) und 2 (Spezialisierung) in Interventioneller Radiologie für folgende Module absolviert werden.  

  • Modul A: Gefäß eröffnende Verfahren inkl. Lyse, PTA, Stent, Endoprothesen, Thrombektomie etc.
  • Modul B: Gefäß verschließende Verfahren inkl. Coils, Flüssigembolisate, Partikel, Plugs etc.
  • Modul C: diagnostische Punktionen, Drainagen, PTCD, Gallenwege, TIPPS, Gastrostomie, Port etc.
  • Modul D: onkologische Verfahren inkl. TACE oder andere tumorspezifische Embolisationen, Ablationen, perkutane Tumortherapien

Das Institut für Klinische Radiologie veranstaltet gemeinsam mit weiteren Kliniken in der Region regelmäßig die „Fortbildung im Forum“. Außerdem werden Fortbildungen im Rahmen der „Röntgendiagnostischen Fortbildung Neuss“ sowie im Rahmen nationaler und internationaler Kongresse durch Ärzte des Instituts gestaltet und geleitet. Gemeinsam mit den Städtischen Kliniken Mönchengladbach Rheydt und dem Allgemeinen Krankenhaus Viersen werden Auffrischungskurse für die Fachkunde im Strahlenschutz angeboten.

Chefarzt Prof. Cohnen und mehrere Oberärzte sind durch die Deutsche Röntgengesellschaft zertifizierte Ausbilder für muskuloskelettale Radiologie. Das Institut wurde 2017 nationales „Schwerpunktzentrum für muskuloskelettale Bildgebung".

Cohnen 2017

Prof. Dr. Mathias Cohnen

Chefarzt seit 1. Juni 2008

Vita
 

Leitender Arzt

Dr. Kjel Andersen-van Loyen
 

Oberärzte

Erkan Elieyioglu
Dr. Wolfram Heinen
Singha Röhlen
 

Bild: Erika Linde

Sekretariat:
Erika Linde
Telefon: 02131 / 888 - 28 01
Telefax: 02131 / 888 - 28 41
elinde@lukasneuss.de

Sprechzeiten:
Mo - Do: 8-16 Uhr, Fr 8-14 Uhr

Hier gelangen Sie zu den Qualitätsberichten, Klinikflyern und weiteren Downloads!

 

facebook button

Lukaskrankenhaus Neuss

Rheinland Klinikum
Neuss GmbH

Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

info@rheinlandklinikum.de

 

haendedesinfektion

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen