Institut für Klinische Radiologie

Radiologie und Neuroradiologie

neuroradiologie gross

Sämtliche bildgebenden Verfahren zur Darstellung von Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems, also des Gehirns und des Rückenmarks, aber auch aller anderen Organe des Brust- und Bauchraumes sowie der Extremitäten werden im Institut angeboten.
Das Team um Prof. Cohnen, der die Zusatzqualifikation „Neuroradiologie“ besitzt, nutzt die vielfältigen modernen Möglichkeiten, um eine Untersuchung auf die jeweilige individuelle Situation jedes Patienten optimal anzupassen. Belastungsarme und schonende Technologien erlauben eine schmerzfreie und risikoarme Diagnosestellung.

Radiusfraktur-Web

Bild oben: Komplizierter Bruch des Handgelenks vor (oben) und nach operativer Versorgung (unten) .

Thorax-CT-Web

Bild oben: Computertomographie (CT) der Lunge. Links: akute Lungenembolie (Kontrastmittelaussparung in den Lungenarterien, schwarze Pfeile). Rechts: metastasenverdächtige Rundherde (weiße Pfeile).

Abdomen-CT-Web

Bild oben: CT des Abdomen. Links: Akute Entzündung des Dickdarms bei Divertikelkrankheit (Divertikulitis, schwarzer Pfeil). Rechts: Bauchdeckenbruch (Hernie, Lücke durch zwei weiße Pfeile gekennzeichnet).

Ganze-Wirbelsäule-Web

Bild oben: Kernspintomographie (MRT) der gesamten Wirbelsäule. Kleine Bandscheibenvorwölbungen an der Lendenwirbelsäule. Die mittleren und unteren Wirbelkörper zeigen eine Steigerung der Signalintensität aufgrund einer deutlichen Verfettung (links: STIR, Mitte: T1w, rechts: T2w).

Cohnen 2017

Prof. Dr. Mathias Cohnen

Chefarzt seit 1. Juni 2008

Vita
 

Leitender Arzt

Dr. Kjel Andersen-van Loyen
 

Oberärzte

Erkan Elieyioglu
Dr. Wolfram Heinen
Singha Röhlen
 

Bild: Erika Linde

Sekretariat:
Erika Linde
Telefon: 02131 / 888 - 28 01
Telefax: 02131 / 888 - 28 41
elinde@lukasneuss.de

Sprechzeiten:
Mo - Do: 8-16 Uhr, Fr 8-14 Uhr

Hier gelangen Sie zu den Qualitätsberichten, Klinikflyern und weiteren Downloads!

 

facebook button

Lukaskrankenhaus Neuss

Rheinland Klinikum
Neuss GmbH

Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

info@rheinlandklinikum.de

 

haendedesinfektion

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen