zurück zur Übersicht

 

Med I - Schwerpunkt Herz-Kreislauf Erkrankungen

Fernüberwachung von Herzschrittmachern und Defibrillatoren

Ein hervorstehendes Merkmal unserer Abteilung ist die Fernüberwachung von Herzschrittmachern und Defibrillatoren. Über Zusatzgeräte, die der Patient zu Hause zur Verfügung gestellt bekommt, können Daten aus dem Aggregat über das Telefonnetz an unsere Klinik versandt werden. So kann die Funktionsweise des Schrittmachers bzw. des ICD bequem von zu Hause kontrolliert werden. Die modernen Herzschrittmacher und Defibrillatoren bergen eine Vielzahl von Messmöglichkeiten in sich, die nicht nur die technischen Funktionen überprüfen, sondern auch die körperliche Aktivität, den Herzrhythmus bzw. Herzrhythmusstörungen etc. bis hin zur Messung des Flüssigkeitsgehaltes in der Lunge überwachen. Über das zumeist automatische Weiterleiten der Daten wird unsere Klinik in der Regel so früh informiert, dass häufig der Patient noch gar nichts von der Störung bemerkt hat. So lassen sich Krankenhausaufenthalte, z.B. bei zunehmender Herzschwäche, durch die frühzeitige Diagnose über ein Telemetriesystem verhindern. Die Medizinische Klinik I des Lukaskrankenhauses gehört zu den größten Telemetriezentren Deutschlands.

 


Alle Beiträge zu diesem Thema:

 

Sekretariat

Janette Vaz
Telefon: 02131 / 888 - 20 01
Telefax: 02131 / 888 - 20 99
jvaz@lukasneuss.de

Notfalltelefone

Chest-Pain-Unit (CPU)
Telefon: 02131 / 888 - 1600

Internistische Intensivstation
Telefon: 02131 / 888 - 1700

Hier gelangen Sie zu den Qualitätsberichten, Klinikflyern und weiteren Downloads!

 

facebook button

Lukaskrankenhaus Neuss

Rheinland Klinikum
Neuss GmbH

Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

info@rheinlandklinikum.de

 

 
 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.