Geriatrie

Klinik für Geriatrie und Neurogeriatrie

Leistungskatalog

  • Zur Förderung von Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer bieten wir Physiotherapie und physikalische Therapie an, außerdem Ergotherapie zum Erhalt und Training von Alltagskompetenzen, zum Beispiel durch spezielle Förderung der Feinmotorik oder Wasch- und Anziehtraining.
  • Wir stellen die Diagnose für Stürze und behandeln ­Sturz­ursachen in einer Gangschule. Bei Bedarf beraten wir professionell über die richtigen Hilfsmittel wie Rollator oder Gehstock.
  • Logopäden diagnostizieren und therapieren Störungen der Stimme und trainieren Stimmbildung, Sprechen und Schlucken.
  • Wir diagnostizieren Mangelzustände, therapieren ihre Folgen wie unzureichende Ernährung und bieten Ernährungstherapie und -beratung an.
  • Angehörige beraten wir in Fragen der häuslichen Versorgung oder bei der Einstufung in die Pflegeversicherung.
  • Zum Leistungsangebot unserer Abteilung gehören auch geriatrische Konsile bei Fragen zur (Früh-) Rehabilitation (Indikation, Potential, Patientenübernahme) sowie zur Abklärung spezifischer geriatrischer Syndrome.

Klinik für Geriatrie und Neurogeriatrie

Tipps und Links

Hier die Liste an Dingen, die zu einer gelungenen stationären Behandlung beitragen:

  • Festes Schuhwerk, z.B. Turnschuhe, gerne mit Klettverschlüssen
  • Jogging- oder Freizeitanzug
  • Ausreichend Strümpfe, auch im Sommer, dünn und dick
  • Unterwäsche
  • T-Shirts mit kurzen und langen Armen
  • Schlafanzüge (besser als Nachthemden)
  • Bademantel
  • Dünne Jacke
  • Waschutensilien (inkl. Behälter für Zahnprothesen)
  • Handtücher und Waschlappen
  • Vorhandene Hilfsmittel wie z.B. Rollator, Gehstock etc.

Klinik für Geriatrie und Neurogeriatrie

Ein Kurzprofil unserer Arbeit.

Anmeldung Tagesklinik

02131 8886301

2019 team geriatrie Prof. Dr. med. Tobias Heintges Dr. Ali Avci Dr. Paul Greßnich Dr. Ali-Nuri Hünerlitürkoglu

Die Geriatrie ist eine noch junge Klinik im Lukaskrankenhaus. Wir möchten Ihnen unsere Behandlungsschwerpunkte gern kurz vorstellen.

Besonders ältere Patienten benötigen bei einer akuten Erkrankung oftmals eine umfassende Behandlung bedingt durch vorbestehende ­Mehr­fach- erkrankungen. Unser Bemühen ist es, dass die Patienten möglichst schnell wieder in ihre gewohnte Umgebung zurückkehren können. Da wir wissen, dass besonders ältere und chronisch kranke Menschen dabei mehr Hilfestellung brauchen, ist bei ihnen die Durchführung einer ­früh­rehabilitativen geriatrischen Behandlung in unserem Haus geplant.

Dieses Konzept beinhaltet eine enge multiprofessionelle Zusammenarbeit im Team, bei der die Patienten im Mittelpunkt unserer Bemühungen stehen. Wir alle, Ärzte, speziell ausgebildetes ­Pflegepersonal, Physiotherapeuten, ­Ergothera­peuten, Logopäden, Sozialdienstmitarbeiter, Seelsorger und noch viele weitere Mitarbeiter des Lukaskrankenhauses wollen zusammen mit den bei uns behandelten Menschen das Ziel erreichen, deren Selbständigkeit zu erhalten und Pflegebedürftigkeit zu vermeiden.

 

 

Klinik für Geriatrie und Neurogeriatrie

Stationen und Pflegeleitung

Lukas cornelia derrez 322 beschnitten

G 1

Leitung: Cornelia Derrez
Telefon: 02131 / 888 - 6320
Fax: 02131 / 888 - 6329

Unterkategorien

Geriatrie

Ärzte der Klinik

Leitende Ärzte


 

Oberärzte

Geriatrie

Schwerpunkte

Hier finden sich alle Beiträge die unter Geriatrie in der Randspalte erscheinen.

Chefarzt Neumann

Prof. Dr. Andreas Neumann

Chefarzt seit 1. August 2008

Vita

Leitende Ärztin

Priv.-Doz. Dr. Silke Gronau
 

Oberärzte

Dr. Jan Gräf (FOA)
Jan Häcker
Dr. Claudia Sommer
Dr. Uta Zander
 

HNO-Sprechstunde
montags - freitags
10:00 - 11:30
oder nach Terminvereinbarung
Telefon: 02131 / 888 - 2140

B96B836C 09B6 4703 BE46 41E3FD46A697

Sekretariat:
Gina Ahrweiler
Telefon: 02131 / 888 - 2101
Telefax: 02131 / 888 - 2199
gahrweiler@lukasneuss.de

HNO English

HNO Espanol

HNO Nederlands

HNO Türkce

HNO Russisch

HNO Francais

Hier gelangen Sie zu den Qualitätsberichten, Klinikflyern und weiteren Downloads!

 

facebook button

Lukaskrankenhaus Neuss

Rheinland Klinikum
Neuss GmbH

Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

info@rheinlandklinikum.de

 

haendedesinfektion

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen