Frauenklinik

Geburtshilfe

Geburtshilfe

Die geburtshilfliche Abteilung der Frauenklinik bildet mit der Kinderklinik ein Mutter-Kind-Zentrum, ein von der Ärztekammer Nordrhein zertifiziertes Perinatalzentrum. Das Mutter-Kind-Zentrum verfügt über 7 Beatmungsbetten in der Kinder-Intensivstation und bietet auch für Frühgeborene, andere Risikoschwangere mit kindlichen oder mütterlichen Erkrankungen und Mehrlingsschwangere eine sichere medizinische Gesamtversorgung. 

Diese Versorgung sichern in der Frauenklinik insgesamt 15 Ärzte, 22 Hebammen und 25 Schwestern auf der Wochenstation. Die integrierte Wochenpflege gewährleistet eine direkte Betreuung der Mütter und ihrer Kinder durch unmittelbar zugeordnete Pflegekräfte. Wir legen Wert auf eine gute Atmosphäre auf der gesamten Wochenstation.

Wir fördern das Stillen der Mütter, weil Muttermilch die beste Nahrung für nahezu alle Säuglinge ist. Die individuelle Stillberatung findet laufend im direkten Kontakt mit den Wochenbettschwestern und Hebammen statt.

Für das besondere Wohlfühlen auf der Wochenstation bieten wir Familienzimmer an, in denen die Familie die ersten Tage in einer wohnlichen Umgebung in Kombination mit einer Rundumversorgung genießen kann.
Unsere modernen Kreißsäle bieten Ihnen verschiedene Entbindungspositionen. Dazu gehört sowohl der Entbindungshocker als auch die Entbindungswanne.

Auf der Wochenstation können Sie nach Belieben Ihr Kind rund um die Uhr versorgen. Die Schwestern stehen Ihnen in der Zeit Ihrer stationären Versorgung mit Rat und Tat für das Neugeborene, das Stillen und Ihre eigenen Bedürfnisse zur Verfügung.

Auf unserer Entbindungsstation gibt es einen Buffetraum, der Ihnen die Gelegenheit bietet, die Mahlzeiten mit anderen Müttern sowie Ihren neugeborenen Kindern einzunehmen. Dadurch sind Sie nicht an einen ganz festen Zeitplan gebunden, sondern haben längere Abschnitte, in den Sie essen können.

In unserem Elternraum werden Ihnen viele Informationen rund um die Entbindung und die erste Elternzeit vermittelt. Sollten Sie eine Entbindung in unserem Hause ins Auge fassen, stehen wir Ihnen natürlich auch bei auftretenden Problemen in der Schwangerschaft gerne zur Verfügung. Im Kreißsaal sind rund um die Uhr unsere Hebammen und Ärzte erreichbar (Tel.: 02131 / 888 - 25 07). Bei speziellen Fragen können Sie einen Termin in unseren Sprechstunden (s. unten) vereinbaren.

Übrigens: Die Kaiserschnittrate im Lukaskrankenhaus ist relativ niedrig. Während in Gesamt-NRW 32,5 Prozent aller Einlinge per Kaiserschnitt geboren werden, betrifft dies im Lukaskrankenhaus nur 29 Prozent. 

Elternschule

Eine umfassende Begleitung bei problematischen Schwangerschaften, Geburten und Neugeborenenphasen bietet die Elternschule am Lukaskrankenhaus. Einzelheiten dieser internen Einrichtung hier.

"Kummer-Netzwerk"

In schwierigen Situationen sind die Mitarbeiterinnen unserer Elternschule Ansprechpartnerinnen, die die außerordentlichen Belastungen für die Eltern mit auffangen und verarbeiten helfen.

Für die Eltern, die ihr Kind sehr früh verlieren oder die Eltern, die eine Fehlgeburt erleiden, bieten wir ein kleines Netzwerk zum Auffangen an. Dazu gehört insbesondere die Initiative Schmetterling Neuss e.V. mit ihren vielfältigen Angeboten für solche Eltern, aber auch der Bestatter Odenthal in Neuss, der hierfür ein Grabfeld unentgeltlich anbietet.

Geburtshilfliche Sprechstunden

alt

Leitender Arzt Dominik García Pies
- Geburtsanmeldung
- Geburtsplanung
- Risikogeburt
- Doppler-Untersuchung
- Hebammen-Anmeldung
- Kreißsaal-Hotline 02131 / 888-1188

Terminvergabe 
(Sprechstunde und Geburtsanmeldung)
02131 / 888-2816

 

 

Falbrede Joerg

Dr. Jörg Falbrede

Chefarzt seit 1. August 2014

Vita

 

Leitender Arzt der Geburtshilfe

Dominik M. García Pies
 

Oberärzte

Dr. Heike Creutz
Thomas Eirmbter
Dr. Rosa Santos Aguirre
Hildegard Schneider
Clemens Wolter
 

Sekretariat Chefarzt
Monika Alvarez García
Telefon: 02131 / 888 - 2501
Telefax: 02131 / 888 - 2599
frauenklinik@lukasneuss.de

Anmeldung zur
Gynäkologischen Sprechstunde 
(auch Privatsprechstunde)
Telefon: 02131 / 888 - 2816
Telefax: 02131 / 888 - 2820


Geburtsanmeldung
Bitte vereinbaren Sie den Termin frühzeitig
(ca. 30. SSW) für die 35. SSW.
Bei Besonderheiten,
wie z. B. Zwillingen, 
Diabetes oder Erkrankungen ist die Terminvereinbarung 
telefonisch gewünscht.

Telefon: 02131 / 888 - 2512
Telefon: 02131 / 888 - 2816

Terminvergabe online


Infotelefon Kreißsaal

von 8:00 bis 16:00
Telefon: 02131 / 888 - 1188

im Notfall
Telefon: 02131 / 888- 2507

 

Termine Kursangebote


Film
"Rund um die Geburt"
Startbild Geburtshilfe Film

Hier gelangen Sie zu den Qualitätsberichten, Klinikflyern und weiteren Downloads!

 

facebook button

Städtische Kliniken Neuss
Lukaskrankenhaus GmbH
Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

information@lukasneuss.de

 

haendedesinfektion

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen