Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

 

Ein Kurzprofil unserer Arbeit

Kreissaele 473 Prof. Dr. med. Hans-Georg Schnürch Hr. Thomas Eirmbter Dr. Gerdien ter Balkt Dr. Ulla Woschée Hr. Hans-Joachim Koch

In unserer Frauenklinik werden pro Jahr etwa 4.400 Patientinnen behandelt. Durchschnittlich werden pro Jahr etwa 1.900 Kinder geboren. Mit einem Team aus 15 Ärztinnen und Ärzten, 26 Hebammen im Kreißsaal, sowie 31  Pflegekräften (Gesundheits- und Krankenpflegerinnen, Hebammen) betreuen wir die Patientinnen ambulant und stationär.

Liebe Schwangere,

um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, gelten bei uns folgende Hygieneregeln:

Bitte kommen Sie zu ambulanten Untersuchungen, Geburtsplanungen, CTG Kontrollen und Ultraschall-Untersuchungen ohne Begleitperson.

Bei Besonderheiten sprechen Sie gerne die betreuende Hebamme oder Ärztin an.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit dieser Maßnahme schützen wir Sie und unser Personal.

Ihr Team der Geburtshilfe

Die gynäkologische Station weist 17 Betten auf, die geburtshilfliche Station 29 Erwachsenenbetten.

IMG 1956

Kern unserer Geburtshilfe ist die enge Zusammenarbeit mit der Kinderklinik, insbesondere der Neugeborenen- und Frühgeborenen-Intensivstation mit 7 Beatmungsbetten. In dieser Kooperation bilden wir ein Mutter-Kind-Zentrum, ein von der Ärztekammer Nordrhein zertifiziertes Perinatalzentrum Level 1.

Schwerpunkt der Gynäkologie ist die operative Therapie von Erkrankungen der äußeren und inneren Genitalorgane sowie der Brust. Im Vordergrund stehen dabei die folgenden 5 Gruppen:

  • Diagnostik und Behandlung der gutartigen Tumorerkrankungen der weiblichen Genitalorgane, insbesondere Myome
  • Diagnostik und Behandlung der bösartigen Tumorerkrankungen der weiblichen Genitalorgane, einschl. ihrer Vorstufen (Dyplasien)
  • Operative Behandlung der weiblichen Beckenbodensenkung
  • Diagnostik und operative Therapie der weiblichen Harninkontinenz
  •  Minimalinvasive Chirurgie der Gebärmutter und der Eierstöcke

Schwerpunkte der Geburtshilfe sind:

  • Familien- und Hebammen-orientierte Geburtshilfe
  • Präzise vorgeburtliche Diagnostik durch (3D-/4D-)Ultraschall
  • Leitung von spontanen Risiko-Entbindungen (z.B. Zwillingsgeburten, Beckenendlagengeburten)
  • Sichere Betreuung von komplizierten Schwangerschaften
  • Zertifiziertes Perinatalzentrum mit räumlicher Nähe von Kreißsaal, Neugeborenen-Intensivstation, Wochenstation und Operationssaal
  • Wochenstation als Wohlfühlbereich: Ganzheitliche Wochenpflege, Buffet-Verpflegung, Familienzimmer

Besondere Einrichtungen und Angebote der Frauenklinik sind:

  • Zertifiziertes Gynäkologisches Krebszentrum (Zertifikat der DKG)
  • Vulva-Zentrum
  • Netzwerk Gynäkologische Onkologie im Rhein-Kreis Neuss
  • Interdisziplinäres Kontinenz-Zentrum
  • Integration im Netzwerk Brustkrebs im Rhein-Kreis Neuss
  • Zertifiziertes Perinatalzentrum (Ärztekammer Nordrhein)
 

Sekretariat Chefarzt
Monika Alvarez García
Telefon: 02131 / 888 - 2501
Telefax: 02131 / 888 - 2599
frauenklinik@rheinlandklinikum.de

 

Anmeldung zur
Gynäkologischen Sprechstunde 
(auch Privatsprechstunde)
Telefon: 02131 / 888 - 2816
Telefax: 02131 / 888 - 2820


Geburtsanmeldung
Bitte vereinbaren Sie den Termin frühzeitig
(etwa in der 30. SSW für die 35. SSW)
Bei Besonderheiten, wie z. B. Zwillingen, 
Diabetes oder Erkrankungen 
ist die Terminvereinbarung 
telefonisch gewünscht.

Telefon: 02131 / 888 - 2512
sabine.blaser@rheinlandklinikum.de

Terminvergabe online


Infotelefon Kreißsaal

von 8:00 bis 16:00
Telefon: 02131 / 888 - 1188

im Notfall
Telefon: 02131 / 888- 2507

 

Termine Kursangebote

Hier gelangen Sie zu den Qualitätsberichten, Klinikflyern und weiteren Downloads!

 

facebook button

Lukaskrankenhaus Neuss

Rheinland Klinikum
Neuss GmbH

Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

info@rheinlandklinikum.de

 

 
 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.