Chirurgische Klinik III

Schild- und Nebenschilddrüse

Jede Erkrankung der Schilddrüse muss individuell behandelt werden. Ist die richtige und kritische Indikation zu einer Operation gestellt, sind Sie in der Chirurgischen Klinik III in den besten Händen. In unserer Klinik führen wir jährlich ca. 1.000 Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen durch und haben somit viel Erfahrung und Routine.

Stimmbandnerven und die Nebenschilddrüsenkörperchen werden routinemäßig dargestellt. Es wird immer mit Lupenbrille und Vessel Sealing (Klemmchen zum schonenden, bluttrockenen Gefäßverschluss) operiert. Die Funktion des Stimmbandnervens wird während der Operation elektrophysiologisch mit Hilfe des Neuromonitorings überprüft. Die gefürchtete Verletzung des Stimmbandnervens lässt sich so weitestgehend vermeiden. Die gute Zusammenarbeit mit unseren Pathologen bietet noch während der Operation die Möglichkeit, das Gewebe zu untersuchen und den Eingriff entsprechend anpassen. Zum Hautverschluss erfolgt eine intracutane Naht mit feinem Nahtmaterial und entsprechend günstigem, kosmetischem Ergebnis. Nebenschilddrüsenerkrankungen operieren wir minimal-invasiv. Neben der langjährigen Erfahrung haben wir alle modernsten technischen Hilfsmittel, die die Operation gut- und bösartiger Erkrankungen so sicher wie irgend möglich machen.

In manchen Fällen ist eine Teil-Entfernung der Schilddrüse ausreichend, meistens eine vollständige Schilddrüsenentfernung mit oder ohne simultane Lymphknotenentfernung erforderlich. Das richtige Ausmaß kann meist durch die Voruntersuchungen (Ultraschall, ggf. Schnittbild-Diagnostik, Punktion) festgelegt werden. In besonderen Fällen steht für eine optimale OP-Planung eine erweiterte Diagnostik (Etagenkatheter, 4-D-CT, Nebenschilddrüsen-SPECT, PET/CT, etc.) zur Verfügung.

Morbus Basedow
Hierbei handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse mit einer Schilddrüsenüberfunktion. Typische Symptome sind schneller Herzschlag, Gewichtsabnahme und Nervosität. Begleitend kann eine Beteiligung der Augen (Endokrine Orbitopathie) vorliegen. Meist kann die Erkrankung medikamentös oder mittels Radiojod-Therapie behandelt werden. Sollte doch eine Operation indiziert sein, muss zumeist die gesamte Schilddrüse entfernt werden.

Schilddrüsenkrebs
Schilddrüsenkrebs ist selten und hat meist sehr gute Heilungschancen. Die Prognose ist von der Art, Ausdehnung (auf die Schilddrüse begrenzt, Einwachsen in Nachbarstrukturen, mit oder ohne Lymphknotenbefall), anderen Faktoren und der adäquaten Operation abhängig. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Behandlung von familiärem und spontan aufgetretenem Schilddrüsenkrebs. Durch Kooperationspartner ist eine optimale Nachbetreuung von Patienten mit bösartigen Befunden gesichert.

Sekundärer Hyperparathyreoidismus
Hierbei handelt es sich um eine Erkrankung aller Nebenschilddrüsen. Ursächlich liegt eine Funktionsstörung der Nieren zugrunde. Daran erkranken viele Dialyse-Patienten. Da häufig gravierende Begleiterkrankungen vorliegen, werden die Patienten vor einer Operation umfassend untersucht. Es findet eine Untersuchung der Halsschlagadern und des Herzens statt. Je nach Indikation zur Operation werden alle vier Nebenschilddrüsen und der Thymus oder 3 ½ Drüsen entfernt. Nach dem Eingriff werden unsere Patienten intensivmedizinisch überwacht und wenn nötig zwischendialysiert. Die Länge des Aufenthaltes richtet sich nach dem Kalziumspiegel im Blut nach der Operation, da dieser typischerweise stark unter Normalwerte abfällt.

 schwarz

Katharina Schwarz

Chefärztin seit 1. Februar 2018

Vita
 

 

Oberärztinnen

Dr. Aycan Akca (Ltd. OÄ)
Dr. Nina Sehnke
 

Sekretariat

Angela Kreutzer

Telefon: 02131 / 888 - 30 12
Telefax: 02131 / 888 - 30 95

 akreutzer@lukasneuss.de

 

facebook button

Städtische Kliniken Neuss
Lukaskrankenhaus GmbH
Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

information@lukasneuss.de

 

haendedesinfektion

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen