schwarz

Chefärztin Katharina Schwarz

Email: kschwarz@lukasneuss.de

geboren am 28.09.1968 in Münster

1987-1994              Studium der Medizin an der Universität Köln

10/1993 - 10/1994  Praktisches Jahr, St. Elisabeth-Krhs. Köln

01/1995 - 06/1996  AIP Fachbereich Chirurgie, St. Marien-Krhs. Düren

07/1996 - 12/1999  Assistenzärztin Fachbereich Chirurgie,
                               St. Marien-Krhs. Düren

01/2000 - 01/2001  Assistenzärztin Fachbereich Chirurgie,
                               Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

02/2001 - 02/2003  Assistenzärztin
                               Allgemein- und Viszeralchirurgie,
                               Bethesda-Krhs. Duisburg

02/2003 - 01/2018  Fachärztin und seit 3/2008 Oberärztin
                               Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
                               Lukaskrankenhaus Neuss

Schwerpunkt: Endokrine Chirurgie

1996: Fachkunde Strahlenschutz

1999: Fachkunde Rettungsdienst

2002: Facharztprüfung für Chirurgie

2012 Facharztprüfung Viszeralchirurgie und spezielle Viszeralchirurgie


Wissenschaftliche Arbeiten & Vorträge      

12/2017
Wird zu viel operiert in Deutschland?
8. Intensivkurs Schilddrüsenerkrankungen, Düsseldorf

11/2017
Operation der Rezidivstruma mit IONM, Vergleich iIONM + cIONM
CAEK, Bern

10/2017
Indikation und Technik der Strumachirurgie
Schilddrüse 2017; Henning-Symposium, Heidelberg

05/2017
Komplikationen und Persistenzen/ Rezidive des pHPT          
DGAV-Workshop Spezielle Endokrine Chirurgie, Neuss

05/2017
M. Basedow und Thyreoiditis
DGAV-Workshop Spezielle Endokrine Chirurgie, Neuss

05/2017
IONM und NLRP
DGAV-Workshop Spezielle Endokrine Chirurgie, Neuss

05/2017
Komplikationen und Persistenzen/ Rezidive des pHPT
DGAV-Workshop Spezielle Endokrine Chirurgie, Neuss

03/2017
Patienten mit multinodöser großer Struma aus Sicht des Chirurgen: operieren wir in Deutschland zu viel?
Update Schilddrüse, Köln

03/2017
Prä- und postoperative Laryngoskopie – Standard oder optionales Qualitätssicherungsinstrument?
Postgradualer Kurs der CAEK, Leogang

03/2017
Zentrale Lymphknotendissektion
Videositzung, 134. Chirurgenkongress, München       

01/2017
Indikation zur Parathyreoidektomie
DGE, Essen

12/2016
Schildrüsen-OP – Wer – Wann – Wieviel?                                                     
SWDGN. Würzburg

12/2016
C-Zell-Carzinom                                                                                                   
Expertentreffen, Düsseldorf

11/2016
Vermeidung des Hypoparathyreidismus bei Thyreoidektomie und zentraler Lymphknotendissektion
SD-Workshop, Innsbruck  

11/2016
Chirurgische Strategie SD-Malignome
Facharztseminar, Dortmund        

10/2016
Rezidiveingriffe an Schilddrüse und Nebenschilddrüse – Wie riskant ist das tatsächlich?
NRW-Chirurgen, Herne

09/2016
Chirurgische Therapie der Struma und benigner Schilddrüsenknoten
7. SD-Intensivkurs, Essen

06/2016
Probleme und Management in der Endokrinen Chirurgie
M&M-Konferenz, Neuss    

03/2016
Bedeutung und Operationsausmaß des papillären Mikrokarzinoms
133. Chirurgenkongress, Berlin    

03/2016
Chirurgische Strategie des sHPT
Videositzung 133. Chirurgenkongress, Berlin

01/2016
Besonderheiten der Therapie der Rezidivstruma
Workshop Endokrine Chirurgie, Neuss  

11/2015
Atypische Nebenschilddrüsenadenome
CAEK, Mainz

11/2015
„Sleeping Adenoma“ – Immer noch ein Problem bei primärem hyperparathyreoidismus mit Doppeladenom?
Poster CAEK, Mainz

10/2015
Individuelle, interdisziplinäre Therapie eines fortgeschrittenen PTC
Henning-Symposium, Heidelberg    

10/2015
Bedeutung der Histologie beim pap. Mikrokarzinom
Henning-Symposium, Heidelberg        

03/2015
Bilaterale N. laryngeus recurrens-Parese - Vermeidung und Therapie    
Poster DGE, Lübeck

02/2015
Klarer Fall von pHPT?
9. Postgradualer Kurs der CAEH, Halle

02/2015
Komplizierter Verlauf nach subtotaler Parathyreoidektomie
9. Postgradualer Kurs der CAEH, Halle

11/2014
Ist die postoperative HNO-Kontrolle nach SD-OP in Zeiten des Neuromonitoring Pflicht?
33. Arbeitstagung der CAEK, Basel

11/2014
Vergleich verschiedener chirurgischer Leitlinien zum PTC/FTC nach AGREE II          
26. Jahrestagung SWDGN, Bad Mergentheim

11/2014
Neues aus der Schilddrüsenchirurgie
26. Jahrestagung SWDGN, Bad Mergentheim

09/2014
Welchen Stellenwert hat die minimal-invasive Schilddrüsenchirurgie heute?   
8. Herbsttagung Viszeralmedizin, Leipzig

09/2014
Neuroendokriner Tumor des Magens
8. Herbsttagung Viszeralmedizin, Leipzig        

02/2014
Das papilläre Mikrokarzinom                                                                             
Tumorboard Lukaskrankeknhaus

11/2013
Maligne Schilddrüsenerkrankungen
Seminar zur Facharztvorbereitung, Dortmund

06/2013
Benigne und maligne Schilddrüsenerkrankungen, pHPT, sHPT              
Seminar zur Facharztvorbereitung, Erfurt

05/2013
Nervenmonitoring als Standard?
130. Kongress der DGCH

05/2013
Schilddrüsenchirurgie im Alter
130. Kongress der DGCH

03/2013
Das occulte medulläre und papilläre Mikrokarzinom
56. DGE-Tagung

03/2013
Wünsche des Endokrinologen an die endokrine Chirurgie – gutartige Schilddrüsenerkrankungen –
56. DGE-Tagung

12/2012
Welcher Schilddrüsenknoten muss operiert werden?
1. Adventssymposium Hagen

10/2012
Postoperativer Hypoparathyreoidismus
4. Agatharieder Schilddrüsensymposium                     

03/2012
Reasons for failure in surgery for primary hyperparathyroidism and results of remedial operations                                                                                                    
1. AMESCON, Dubai

02/2012
Nervenschonende Schilddrüsenchirurgie
10 Jahre Allgemeinchirurgie Lukaskrankenhaus Neuss

11/2011
Is postoperative recurrent laryngeal nerve palsy influenced by continous intraoperative neuromonitoring?                                                             
30. Jahrestagung der CAEK, Innsbruck

10/2011
Analyse von Patienten mit bilateraler Rekurrensparese nach Primäroperation  
178. Tagung der Niederrheinisch-Westfälischen Chirurgen, Bochum

10/2011
Management der komplizierten Rezidivstruma
178. Tagung der Niederrheinisch-Westfälischen Chirurgen, Bochum

09/2011
Postoperativer Hypoparathyreoidismus – Definition und Einteilung
Schilddrüse Heidelberg

07/2011
Kontinuierliches intraoperatives Neuromonitoring
3. Agatharieder Schilddrüsensymposium

05/2011
Rekurrensparese in Zeiten des Neuromonitoring: Was hat sich geändert?        
187. Tagung der Vereinigung Nordwestdeutscher Chirurgen, Stralsund

05/2011
Thyreoidektomie mit vessel sealing – sollen wir uns das leisten?
187. Tagung der Vereinigung Nordwestdeutscher Chirurgen, Stralsund

02/2011
postoperative hypoparathyroidism after surgery of recurrent goiter
DGE Hamburg, Poster

11/2010
Prävention und Therapie der bilateralen Rekurrensparese
29. Jahrestagung der CAEK, Osnabrück

09/2010
Management und Ergebnisse der komplizierten Rezidivstruma                                      
4. Jahrestagung der DGVS und DAGV, Stuttgart

09/2010
Risikofaktoren für die postoperative Rekurrensparese bei benigner Struma                                                                                                                 
4. Jahrestagung der DGVS und DAGV, Stuttgart

08/2010
Recurrent mulinodular goiter
10.th IAES postgraduate course, Seeon

06/2010
Resektionsausmass bei benigner Struma- aktuelle Empfehlungen und technische Anforderungen                
2. Agatharieder Schilddrüsensymposium

05/2010
Operative Therapie der benignen Knotenstruma - facts and fiction           
Schilddrüsensymposium Bielefeld

04/2010
Hat die Darstellung der Nebenschilddrüsen bei der Operation der Rezidivstruma einen Einfluß auf den postoperativen Hypoparathyreoidismus?                                                                                         
127. Kongreß der DGCH, Berlin, Poster

12/2009
Operative Strategien beim differenzierten Schilddrüsenkarzinom
2. Neusser Schilddrüsengespräch

10/2009
Postoperative Hormonsubstitution der benignen Struma: Wann und Wie?          
Henning-Symposium, Heidelberg, Vorsitz+ Vortrag

10/2009
Chirurgie der Rezidivstruma                                                                                          
176. Tagung der Niederrheinisch-Westfälischen Chirurgen, Wuppertal

10/2009        
Operation der Rezidivstruma in einem endokrinen Zentrum – Ist nur der Chefarzt Zentrum?                                                                                              
3. Jahrestagung der DGVS und DAGV,Hamburg

06/2009
OP-Ausmaß und Indikation beim autonomen Adenom                               
50. Jahreskongress der ÖSC, Wien

04/2009        
Erhalt des N. laryn. rec. Bei ipsilateraler Stimmlippenparese – Spielerei oder klinische Notwendigkeit?                                                                                                
126. Kongreß der DGCH, München, Poster

02/2009        
Qualitätssicherung in der Therapie der Rezidivstruma – Wunsch und Wirklichkeit
17. Jahrestagung der CAQ, Greifswald

11/2008        
Ist es notwendig, bei der Operation der Rezidivstruma, die Nebenschilddrüsen darzustellen um den postoperativen Hypoparathyreoidismus zu vermeiden?                                                                      
27. Jahrestagung der CAEK, Rostock

04/2008
Muss jeder Strumaknoten operiert werden?                                       
DGVS, Wiesbaden

04/2008
Mortalität in der Schilddrüsenchirurgie                                                            
125. Kongreß der DGCH, Berlin, Poster

04/2008        
Operation der intrathorakalen Struma - immer Sternotomie und intraoperatives Neuromonitoring ?                                                                                                        
125. Kongreß der DGCH, Berlin, Poster

11/2007        
Operation der komplizierten Rezidivstruma und ihre Ergebnisse              
26. Jahrestagung der CAEK, Mainz

10/2007        
Operation der komplizierten Rezidivstruma und ihre Ergebnisse                                  
Henning-Symposium, Heidelberg

09/2007        
Operation der Rezidivstruma mit Ergebnissen wie bei Primäroperation – Möglich?                                                                                                                
1. Jahrestagung der DGVS und DAGV, Bochum

09/2007        
Milzruptur nach Koloskopie ohne Perforation – der seltene Fall eines akuten Abdomens                                                                                                                              
1. Jahrestagung der DGVS und DAGV, Bochum

06/2007       
Rezidivstruma – Radikale Operation unter Vermeidung von Komplikationen mit Hilfe technischer Neuerungen                                                                                        
183. Tagung der Vereinigung Nordwestdeutscher Chirurgen, Hannover

02/2007        
Mediastinale Rezidivstruma                                                                  
5. Postgraduierten-Kurs der CAEK, Schmallenberg

11/200
Radikale Operation der Rezidivstruma mit < 1% Hypoparathyreoidismus und Rekurrensparese – ein realistisches Ziel?                                          
25. Jahrestagung der CAEK, Duisburg

11/2006
Die nicht-auffindbare Nebenschilddrüse – Was tun?                                              
Magdeburger Chirurgengespräche, Vortrag und Vorsitz

11/2006        
Konventionelle versus clip- und ligaturfreie Schilddrüsenchirurgie          
Leipzig

10/2006
Chirurgie der benignen Struma                                                                        
20. Berliner Chirurgentag

11/2004
Komplikationen nach Operation des sekundären Hyperparathyreoidismu                     
23. Jahrestagung der CAEK, Wien, Poster, Posterpreis

11/2004
100 Operationen bei Rezidivstruma ohne Rekurrensparese                                  
23. Jahrestagung der CAEK, Wien, Poster,

Sekretariat

Angela Kreutzer

Telefon: 02131 / 888 - 30 23
Telefax: 02131 / 888 - 30 25

akreutzer@lukasneuss.de

 

 2019 Zert Ref SchilddrChir

 

 Türkce

 

facebook button

Lukaskrankenhaus Neuss

Rheinland Klinikum
Neuss GmbH

Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

info@rheinlandklinikum.de

 

haendedesinfektion

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.