Chirurgische Klinik II

Schwerpunkt Handchirurgie

Die Handchirurgie steht im besonderen Fokus unserer Tätigkeit. Bei Unfällen werden die Hände am häufigsten verletzt. Neben Frakturen und Gelenkverletzungen werden in unserer Klinik Verletzungen von Sehnen und Nerven sowie Weichteildefekte behandelt. Hierfür sind spezielle operative Techniken und apparative Voraussetzungen erforderlich. Auch die rekonstruktive Handchirurgie zur Funktionswiederherstellung nach veralteten Schädigungen hat einen hohen Stellenwert. Daneben wird das ganze Spektrum nicht unfallbedingter Handerkrankungen, wie Sehnengleitstörungen (schnellender Finger), Nerveneinklemmungen (z.B. Karpaltunnelsyndrom), Fingerverkrümmungen (Dupuytren-Kontraktur), Infektionen und Arthrosen der zahlreichen Gelenke der Hand behandelt.

[Foto: Prof. Dr. med. Michael Schädel-Höpfner]

Prof. Dr. M. Schädel-Höpfner

Chefarzt seit 1. Januar 2013

Vita
 

Leitende Ärzte

Gennaro Manzo
 

Oberärzte

Dr. Hanno Alef
Denis Friesen (FOA)
Dr. Ulrich Rupprath
 

Kooperation
OPN Orthopädische
Praxisklinik Neuss
Priv.-Doz. Dr. med. T. Mumme
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Sekretariat
Carina Neufeld
Telefon 02131 / 888 - 2301
Telefax 02131 / 888 - 2399
cneufeld@lukasneuss.de

Terminvereinbarung

Sprechstunde mit Überweisung
Telefon 02131 / 888-3636

Privatsprechstunde
Telefon 02131 / 888-2301

Handsprechstunde
Telefon 02131 / 888-2301

Wirbelsäule- und Gelenksprechstunde
Telefon 02131 / 888-3636

BG-Sprechstunde
Telefon 02131 / 888-3636

Logo Lukas zertifziertes rTZ

 

Hier gelangen Sie zu den Qualitätsberichten, Klinikflyern und weiteren Downloads!

 

facebook button

Städtische Kliniken Neuss
Lukaskrankenhaus GmbH
Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

information@lukasneuss.de

 

haendedesinfektion

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen