Chirurgische Klinik I

Endokrine Chirurgie

…mehr als Schilddrüsenoperationen.

Das Lukaskrankenhaus Neuss gehört deutschlandweit zu den bekanntesten Expertenzentren für die endokrine Chirurgie und befasst sich schwerpunktmäßig mit der operativen Therapie von Erkrankungen der hormonproduzierenden Organe. Hierzu zählen Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere und Bauchspeicheldrüse.

Während sich die Chirurgische Klinik III mit der endokrinen Chirurgie der Erkrankungen der Schilddrüse und der Nebenschilddrüsen beschäftigt, konzentriert sich die Chirurgische Klinik I mit der endokrinen Chirurgie auf Erkrankungen der Nebenniere und der Bauchspeicheldrüse.

Nebennierentumore können ein- oder beidseitig auftreten, hormonell aktiv oder inaktiv sein. Sie können aus der Nebennierenrinde oder aus dem Nebennierenmark entstehen. In der Mehrzahl sind diese gutartig, führen jedoch aufgrund ihrer hormonellen Aktivität zu erheblichen Beschwerden. Üblicherweise nutzen wir hierbei die Schlüssellochchirurgie, die auch bei bereits voroperierten Patienten erfolgen kann. Somit lassen sich ausgedehnte Schnitte mit Teildurchtrennung der muskulären Bauchdecke vermeiden.

Neuroendokrine Tumoren (NET) sind seltene Tumoren im Gastrointestinaltrakt und der Bauchspeicheldrüse, die sich aus hormonproduzierenden (endokrinen) Zellen entwickeln. In der Bauchspeicheldrüse wird zwischen funktionell inaktiven und aktiven Tumoren unterschieden. Neben der röntgenologischen Bildgebung kommt den speziellen Hormonabbauprodukten im Blut und im Urin eine besondere Bedeutung zu. Bekanntester hormonaktiver Bauchspeicheldrüsentumor ist das Insuliom mit gefährlichen Blutzuckerentgleisungen. Neben der operativen Expertise dieser besonderen Tumorerkrankungen, die heute auch in Schlüssellochchirurgietechnik operiert werden können, ist allerdings auch eine kompetente Vor- und Nachbehandlung für den weiteren Heilverlauf entscheidend.

 

Aufgrund der Seltenheit dieser Erkrankung haben wir hierfür eine spezielle Sprechstunde eingerichtet. Da wir an dem NET-Register aktiv teilnehmen, haben wir die Möglichkeit auch mit anderen Zentren und Experten uns auszutauschen.

Wir bitten zu dem Termin folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Einweisung vom Hausarzt oder niedergelassenen Fachkollegen
  • Elektronische Gesundheitskarte (früher: Krankenversichertenkarte) sowie
  • alle verfügbaren Unterlagen (Arztbriefe und Behandlungsberichte, Labor- und Röntgenbefunde, CT, MRT)

 

 

 

 

alexis ulrich

Prof. Dr. Alexis Ulrich, MBA

Chefarzt seit 1. Juli 2018

Vita
 

Leitende Ärzte

Dr. Bernhard J. Lammers
Dr. László Pintér
Dr. Jan Martin Beron

Leitender Oberarzt

Dr. Nicholas Bohnert

Oberärzte

Andreas Bär
Sandra Henn
Dr. Roald Özelli
 

Sprechstunden

Sekretariat

Silvia Beuster
Nicole Schmitter
Telefon: 02131 / 888 - 30 01
Telefon: 02131 / 888 - 30 15
Telefax: 02131 / 888 - 30 99
sbeuster@lukasneuss.de

Hier gelangen Sie zu den Qualitätsberichten, Klinikflyern und weiteren Downloads!

 

facebook button

Lukaskrankenhaus Neuss

Rheinland Klinikum
Neuss GmbH

Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

info@rheinlandklinikum.de

 

 
 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.