Das muss gefeiert werden...

100 Jahre Lukaskrankenhaus!

Auch wenn die Wurzeln dieses Krankenhauses bis in das Jahr 1320 zurückreichen, feiern wir in diesem Jahr unser 100-jähriges Jubiläum, weil am 03. Juli 1911 das Gebäude an der Preußenstraße bezogen wurde.

Dazu laden wir Sie alle am 10. Juli zwischen 11 und 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein.

Viele Neusser kennen das Lukaskrankenhaus, häufig liebevoll "Lukas" genannt, als Patient oder Besucher - doch sicherlich gibt es viele Bereiche, die Sie noch nicht kennen gelernt haben.... Nutzen Sie die Gelegenheit, hinter die Kulissen des Krankenhauses zu schauen - für spannende und informative Unterhaltung ist gesorgt - besonders für unsere kleinen Besucher gibt es viele Attraktionen!

Aufgrund des starken Wachstums der Neusser Bevölkerung Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Bau eines modernen Krankenhauses erforderlich. Nach reiflichen Überlegungen wurde entschieden, für den Bau das heutige Gelände an der Preußenstraße zu nutzen - damals noch "vor den Toren der Stadt". Nach zweijährigen Bauphase wurde am 03. Juli 1911 das Krankenhaus, das zu jener Zeit nach dem neuesten Stand der Medizin, Technik und Hygienevorschriften konzipiert wurde, mit einer Bettenzahl von 203 eröffnet. Die Kosten für die Errichtung der Gebäude und die Inneneinrichtung wurden mit etwa 900.000 Mark beziffert. Neben dem Hauptgebäude gehörten zum Hospital ein Portierhaus, ein Infektionshaus, Ökonomiegebäude, eine Waschküche sowie ein Aufbahrungshaus. Zudem gab es rund um die Gebäude zahlreiche Nutzgärten, in denen Obst und Gemüse zur Versorgung der Patienten angebaut sowie Viehzucht betrieben wurde.

Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges waren aufgrund von Zerstörungen durch Luftangriffe nur noch 100 im Bunker befindliche Betten nutzbar. Im Zuge des Wiederaufbaus wurde das Krankenhaus Anfang der 1950er Jahre um den Nordflügel erweitert. Im Laufe der folgenden Jahrzehnte kamen zahlreiche Erweiterungen und Umbauten und Modernisierungen dazu - aktuell wird ein Neubau für die Klinik für Kinder und Jugendliche, sowie HNO-Klinik und Dialyse errichtet. Außerdem wird der OP-Trakt erweitert und modernisiert. Heute verfügt das Lukaskrankenhaus über elf Fachabteilungen und 518 Betten.

Unseren qualifizierten und engagierten Mitarbeitern ist es zu verdanken, dass im Lukaskrankenhaus eine medizinische und pflegerische Betreuung auf höchstem Niveau geleistet wird. Unsere moderne Medizintechnik ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Versorgung.

2011_tag-der-offenen-tuer

Das ist für uns ein Grund zu feiern und hierzu möchten wir Sie einladen:

Tag der offenen Tür am:
Sonntag, den 10. Juli 2011, 11 bis 17 Uhr

Lassen Sie sich die begehbaren Modelle von Herz und Darm von medizinischen Experten erklären. Besichtigen Sie den Zentral-OP, Kreißsaal sowie viele andere Funktionsbereiche unseres Hauses. Besonders für unsere kleinen Besucher haben wir viele Aktionen organisiert - das Gipsen in der Zentralambulanz ist nur ein kleiner Vorgeschmack! Natürlich haben Sie auch die Gelegenheit, sich von der Qualität unseres Speisehauses zu überzeugen!

Vielleicht haben wir Sie neugierig gemacht, und sehen Sie am 10. Juli als Besucher in unserem Haus. Wir freuen uns auf Sie.

 

facebook button

Lukaskrankenhaus Neuss

Rheinland Klinikum
Neuss GmbH

Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

info@rheinlandklinikum.de

 

haendedesinfektion

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.