Plötzlicher Säuglingstod

Elternkurs zur Prävention

Kurs zur Prävention des plötzlichen Säuglingstodes und Wiederbelebungsmaßnahmen im Säuglingsalter

 Das Ärzteteam der Kinderklinik des Neusser Lukaskrankenhauses wird am 06. April in Zusammenarbeit mit der AOK Rheinland und der Johanniter-Unfallhilfe zum dritten Mal einen Elternkurs über Wiederbelebungsmaßnahmen im Säuglingsalter sowie zur Vorbeugung des plötzlichen Kindstodes durchführen.

Der Kurs findet von 19:00 bis 21:00 Uhr im Seminarraum der Kinderklinik des Lukaskrankenhauses statt. Rüdiger Wentzell, Oberarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche am Lukaskrankenhaus Neuss, berichtet bei diesem kostenfreien Kurs über neueste Forschungserkenntnisse und bringt den Teilnehmern Theorie und Praxis der Säuglingswiederbelegung bei. Anmeldungen erfolgen bitte über die AOK.

Wo?                Lukaskrankenhaus Neuss, Seminarraum Kinderklinik

Wann?            Mittwoch, 06. April 2011, 19 Uhr bis ca. 21 Uhr

Anmeldung:   AOK Rheinland/Hamburg, Regionaldirektion Neuss,
                        Irmgard Gerbrand, Tel.: 02131/293283

Faltblatt:         Faltblatt herunterladen

 

facebook button

Lukaskrankenhaus Neuss

Rheinland Klinikum
Neuss GmbH

Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

info@rheinlandklinikum.de

 

haendedesinfektion

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.