Lukasfilm
Film Geburt
https://lukasneuss.de/krankenhaus/film-lukas-aus-der-luft.html

 

2020 virus


Besuchskonzept

Um eine Ausbreitung des Corona-Virus auch weiterhin einzudämmen, bitten wir Sie, auf Besuche wenn immer möglich zu verzichten. So schützen Sie Ihre Angehörigen, unsere Mitarbeiter und sich selbst.

Sollten Sie sich dennoch für einen Besuch entscheiden, ist dies entsprechend den Vorgaben des Landes nur eingeschränkt und unter strikter Einhaltung der Hygieneregeln gestattet.
Dazu gehört auch das durchgängige Tragen einer FFP2-Maske.

Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test (Antigen-Test nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) vorweisen - auch wenn sie geimpft oder genesen sind.

Weiterhin gilt 1 Besucher für 1 Stunde pro Patient und pro Tag.

In unserem Testzentrum gleich hinter dem Haupteingang des Lukaskrankenhauses auf der rechten Seite bieten wir Ihnen kostenfrei AG-Schnelltests an. 

Das Testzentrum ist geöffnet:     
montags bis freitags                    7 – 17:00 Uhr
Wochenende und Feiertage        8 – 17:00 Uhr

Eine vorherige Terminvereinbarung im Testzentrum ist erforderlich und auch kurzfristig vor Ort möglich. Verwenden Sie dazu den Link https://coronatest-drive-in.de/rheinlandkliniken/.    

Zum Testtermin bringen Sie bitte Ihren Personalausweis mit. 

Patienten müssen ebenso ein aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Dies gilt auch für die Begleitung unserer Patienten. Ausgenommen von dieser Regelung sind Notfälle und Kinder unter 6 Jahre. 

geimpft getestet genesenDetails finden Sie im Besuchskonzept

Testmöglichkeiten gibt es hier.

 

bewerten und folgen

 

 

Kinderklinik zeigt Kunst von Kindern

Schenkung zugunsten der Kinderklinik

bild1Am Mittwoch, den 20. November 2013 um 16:00 Uhr fand eine offizielle Übergabe zweier selbstgemalter Bilder in der Kinderklinik des Lukaskrankenhauses statt. Natürlich unterstützten die kleinen Künstler die Übergabe mit Ihrer Anwesenheit und erklärten ihre Kunstwerke.


Wochen vorher: Es ging hoch her im Neusser Gemeinschaftsatelier ART OHNE BART. Unter der Leitung der Künstlerin Babette Lutz-Lorenz malten Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren ein wunderbares Neusser Kinder-Kunst-Haus in Acryl auf Leinwand. Das Bild war das Abschlusswerk einer Malschule im Sommer. Basierend auf Hundertwassers Traum, Häuser zu schaffen, die dem Geist und den Emotionen ihrer menschlichen Bewohner entsprechen, haben sie Fenster und Elemente gemalt, die in Form einer Collage zu einem Gesamtkunstwerk zusammengefügt wurden. Diese Fenster sind eben nicht gerade und kantig, sondern gerundet und fantasievoll bunt. Ausgestellt und bewundert wurde das Kinder-Kunstwerk bereits anlässlich der Aktion "Arbeitsplatz Kunst" im Juni in der angeschlossenen Galerie des Ateliers. Damit gaben sich die jungen Künstler aber nicht zufrieden. Das Bild sollte von Kindern gesehen werden und diese fröhlich stimmen. Über die Aktion Luftballon, dem Förderverein der Kinderklinik im Lukaskrankenhaus Neuss, kam die Idee auf, das Bild der Kinderklinik im Lukaskrankenhaus zu schenken. Susanne Thywissen von der Aktion Luftballon und Priv.- Doz. Dr. Guido Engelmann als Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche im Lukaskrankenhaus waren sofort überzeugt von der Aktion. Das Bild wurde – unübersehbar und für alle aufmunternd – im Wartebereich der Kinderklinik platziert. Alle Betrachter des Neusser „Kinder-Kunst Hauses“ sind begeistert von seiner farben- und lebensfrohen Wirkung. Und die kleinen Künstler sind mit der Verwendung nicht nur sehr einverstanden, sondern stolz und glücklich. Sie hatten Spaß beim Malen, Schneiden und Kleben. „Besonders schön ist aber, andere Kinder, denen etwas weh tut, mit dem Bild zu trösten“, meint Marla Keller, 6 Jahre, die sich an dem Kunstwerk beteiligte.

Das Kunstatelier ART OHNE BART veranstaltet regelmäßig Aktionen mit Kindern aus dem Rhein-Kreis Neuss. Aus einem Projekt mit der Internationalen Schule am Rhein in Neuss entstand ein ebenfalls großes und farbenbuntes Bild in Anlehnung an die Farbkreisel der französischen Malerin Sonja Delaunay. Unter der Anleitung von Bettina Schulenberg vom Atelier ART OHNE BART hatte jedes Kind seinen eigenen Farbkreisel entworfen. Alle Kreise zusammen zeigen eine bunte Vielfalt, so vielfältig wie die Kinder dieser Welt entsprechend dem Verständnis für Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Internationalen Schule am Rhein in Neuss. Das Kunstwerk wurde ebenfalls der Kinderklinik geschenkt und unterstützt durch die Farbenvielfalt die Genesung der Kinder.

kunstspende kinderklinik 1

 

Kinder-Kunst-Haus, gemalt von Neusser Kindern: Marla Keller, Benjamin Metzger, Ilka Meurer, Arijana und Alisa Grießbach, Eva Schaefer, Viktoria Kamp, Aylin Waiss, Ferdinand Löffler, Cosima Lutz, Isabelle Scharrenberg, Emil Belcke und Maibrit Subellack.

kunstspende kinderklinik 2

Farbkreisel, gemalt von Schülern der Internationalen Schule am Rhein in Neuss

 

kunstspende kinderklinik 4

 

Fortbildungen (alle anzeigen)

Laufende Termine 2022

Anästhesie-Fortbildungen

 

Logo clinotel

Das Rheinland Klinikum ist Mitglied des CLINOTEL-Kranken­haus­verbunds

 

Lukaskrankenhaus Neuss

Rheinland Klinikum
Neuss GmbH

Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

info@rheinlandklinikum.de

facebook button

 

 
 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.