Chirurgische Klinik II

Schwerpunkte

Akutbehandlung von Unfallverletzten

SchwerstverletzteMit modernsten Operationsverfahren versorgen wir Knochenbrüche und komplexe Gelenkverletzungen aller Art.


Wiederherstellungschirurgie und Orthopädische Chirurgie

WiederherstellungschirurgieNeben der akuten Unfallchirurgie stellen die Wiederherstellungschirurgie und orthopädische Chirurgie weitere Schwerpunkte der Klinik dar.



Behandlung von Schwerstverletzten

SchwerstverletztePatienten mit schwersten Verletzungen, so genannten Polytraumata, versorgt die Chirurgische Klinik II umfassend und professionell. Auch in Kooperation mit den anderen Kliniken und Instituten des Hauses, insbesondere der Chirurgischen Klinik I.


Versorgung junger Patienten

Verletzte KinderDie Behandlung verletzter Kinder erfordert spezielle Sachkenntnisse und besonderes Einfühlungsvermögen. Sie ist nicht zu vergleichen mit der Behandlung von Erwachsenen und stellt einen Schwerpunkt der Klinik dar. Wir sind hier ein weit über den Rheinkreis Neuss hinaus tätiges Zentrum.

Schwerpunkt Handchirurgie

Chirurgie II 614 Die Handchirurgie steht im besonderen Fokus unserer Tätigkeit. Bei Unfällen werden die Hände am häufigsten verletzt. Neben Frakturen und Gelenkverletzungen werden in unserer Klinik Verletzungen von Sehnen und Nerven sowie Weichteildefekte behandelt.

[Foto: Prof. Dr. med. Michael Schädel-Höpfner]

Chefarzt Prof. Dr. Michael Schädel-Höpfner

Chefarzt seit 1. Januar 2013

Kooperation
OPN Orthopädische
Praxisklinik Neuss
Priv.-Doz. Dr. med. T. Mumme
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Sekretariat
Rosemarie Chlench
Telefon: 02131 / 888 - 23 01
Telefax: 02131 / 888 - 23 99
rchlench@lukasneuss.de

 

Logo Lukas zertifziertes rTZ

Hier gelangen Sie zu den Qualitätsberichten, Klinikflyern und weiteren Downloads!

 

facebook button

Städtische Kliniken Neuss
Lukaskrankenhaus GmbH
Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

information@lukasneuss.de

 

haendedesinfektion