Otto Meyerhof Preis 2014

Lukaskrankenhaus – Preisverleihung an Prof. Garcia Gomez

ottomeyerhofpreis2014 Am 14. Mai 2014 wurde der Otto Meyerhof gewidmeten Preis im Rahmen eines Festaktes an Herr Prof. Alberto Garcia Gomez im Zeughaus der Stadt Neuss verliehen. Der Otto Meyerhof Preis wird alle 3 Jahre vom Deutschen Zentrum zur Prüfung und Entwicklung innovativer Techniken in der Medizin e.V. am Lukaskrankenhaus in Neuss verliehen. Dieser Preis ist nicht nur einem der bedeutendsten Wissenschaftler und Nobelpreisträger auf dem Gebiet der Erforschung des Muskelzellstoffwechsels gewidmet, sondern es wird besonders dem Schicksal Otto Meyerhofs gedacht. Aufgrund seines Glaubens und seiner Überzeugung wurde Otto Meyerhof schweres Leid durch die Nationalsozialisten zugefügt. Der Preisträger soll eine menschlich wie wissenschaftlich ausgewiesene und renommierte Persönlichkeit sein. Medizinischer Fortschritt kann und darf nur im gesellschaftlichen Konsens und Einklang unter höchsten moralischen Anforderungen erfolgen. Das Preiskomitee des Deutschen Zentrums zur Prüfung und Entwicklung innovativer Techniken in der Medizin e.V. am Lukaskrankenhaus hat beschlossen, den Preis in diesem Jahr an Herrn Professor Alberto Garcia Gomez, Direktor der UNESCO und Beauftragter für Menschenrechte, sowie Lehrstuhlinhaber für Bioethik an der päpstlichen Universität in Rom zu vergeben. Juan-Miguel Strauss, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf übergab den Preis an Herrn Professor Garcia Gomez. Herr Prof. Garcia Gomez folgt als Preisträger Herrn Prof. Dr. Albert Ramon aus Antwerpen und Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Rübben aus Essen. Zur Preisverleihung sprach nach einer Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Herbert Napp, Herr Bundesminister Hermann Gröhe. Die Laudatio hielt Herr Prof. Dr. Thomas Otto, Chefarzt der Urologischen Klinik am Lukaskrankenhaus in Neuss. 

ottomeyerhofpreis2014

 

Hier der Film zur Preisverleihung:

 

 

 

facebook button

Städtische Kliniken Neuss
Lukaskrankenhaus GmbH
Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

information@lukasneuss.de


Zugang Intranet

haendedesinfektion