Lukasfilm
Film Geburt
Lukasfilm
Film Geburt

Herzlich willkommen

Focus 2018Liebe Patienten, liebe Angehörige,

im Namen aller Mitarbeiter begrüßen wir Sie auf der Internetseite des Neusser Lukaskrankenhauses. Genauso herzlich heißen wir Sie bei einem Aufenthalt oder einem Besuch in unserem Hause WILLKOMMEN.

Das Lukaskrankenhaus in Neuss gehört zu den TOP-Kliniken in Deutschland und erreicht jährlich eine Platzierung in der FOCUS-Klinikliste der 100 besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen.

Wir werden uns bemühen, die Zeit bei uns für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wir haben auf den Internetseiten Wissenswertes über das Lukaskrankenhaus zusammengestellt: So können Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Kliniken und deren umfangreiches Leistungsangebot verschaffen. Sie finden einige nützliche Tipps, die Ihnen bei der Vorbereitung auf einen Aufenthalt in unserem Hause helfen können. Auch erhalten Sie bereits einen ersten Eindruck von den Räumlichkeiten. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen – vielleicht sind einige davon interessant für Sie.

Wir freuen uns, wenn Sie die Möglichkeit nutzen, das Lukaskrankenhaus auf diesem Wege schon einmal kennenzulernen!

 

Urologie und Selbsthilfegruppe: Bewährte Zusammenarbeit

Seit zehn Jahren besteht ein reger Austausch

SHG Prostatakrebs 4.3.15 004

Es ist eine Zusammenarbeit der besonderen Art, die sich zwischen Klinik und Patienten entwickelt hat: Seit zehn Jahren besteht ein enger Zusammenhalt mit regem Austausch zwischen Prof. Dr. Thomas Otto, Chefarzt der Urologie, und der Selbsthilfegruppe (SHG) Prostata des Rhein-Kreises Neuss. Der Wechsel an der Spitze der SHG ist für Prof. Otto Anlass, die Zusammenarbeit zu würdigen und ihren Nutzen herauszustellen.

„Männergesundheit“ ist das Thema; ein Begriff, der sich im Laufe der Jahre etabliert hat und gut- wie bösartige Erkrankungen der Prostata mit Folgen wie Inkontinenz und Impotenz umfasst. Ab 50 und dann mit zunehmenden Alter sei fast jeder Mann mit Erkrankungen der Prostata befasst, sagt Prof. Otto und spricht deshalb von „chronischen Ausmaßen“. Etwa 700 Eingriffe nimmt er mit seinem Team im Lukaskrankenhaus jährlich vor. Vor zehn Jahren war Prof. Otto an der Gründung der Neusser Selbsthilfegruppe Prostata aktiv beteiligt. Neben der „vorzüglichen Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten“ ist der intensive Austausch mit der Gruppe für ihn ein Markenzeichen der Urologie in Neuss. Zwei- bis dreimal jährlich lädt er zu einer Veranstaltung „Prostatakrebs – was gibt es Neues?“ ein, trägt vor und steht mit seinem Kollegen Dr. Klaus Bornemeyer Rede und Antwort. „Vor zehn Jahren haben wir die Besucher noch zu Fragen animiert, heute müssen wir nach drei Stunden abbrechen“, sagt der Urologe. Seine Bewertung zur Zusammenarbeit von Selbsthilfegruppe, Klinik und niedergelassenen Ärzten: „Was wir hier in Neuss leisten, ist enorm. Besser geht es nicht.“

Jetzt kamen 150 Besucher zur Info-Veranstaltung ins Haus. Den scheidenden Sprecher der SHG, Gerold Kalms, ehrte Prof. Otto unter großem Beifall mit einer Urkunde. An der Spitze der Selbsthilfegruppe steht nun Rüdiger Lill. Er will sich für eine noch stärkere Vernetzung einsetzen und dankte schließlich Prof. Otto: „Ohne ihn wäre ich nicht hier.“

SHG Prostatakrebs 4.3.15 004

Im Bild (von links): Chefarzt  Prof. Dr. Thomas Otto, Rüdiger Lill, neuer Sprecher der SHG Prostatakrebs, sein Vorgänger Gerold Kalms, der mit einer Urkunde geehrt wurde, und der niedergelassene Urologe Dr. Klaus Bornemeyer,

Fortbildungen (alle anzeigen)

Fortbildung Frauenheilkunde & Geburtshilfe 2017

Fortbildung für MFA, Hebammen und interessierte Fachkräfte

Ort:                  Lukaskrankenhaus Neuss, Konferenzraum Dachgarten

Veranstalter:   Lukaskrankenhaus Neuss - Dr. J. Falbrede

Die Termine und das Programm finden Sie hier.

HNO-Fortbildungen

Anästhesie-Fortbildungen

MoMo Konferenz

Ärztliche Fortbildung

Termin:           Mittwoch, 6. Dezember 2017 - 8:00 bis 8:45 Uhr
Thema:           Update: Schockraum Algorithmus
Referent:        Prof. Dr. M. Schädel-Höpfner - Dr. K. Reinartz
Ort:                 Lukaskrankenhaus Neuss - Konferenzraum Dachgarten
Veranstalter:  Lukaskrankenhaus Neuss - CÄ Dr. M. Breulmann

CME-Zertifizierung mit jeweils 1 Punkt

 

Schilddrüsenknoten in der Praxis

Ärztliche Fortbildung

Termin:           Mittwoch, 17. Januar 2018 - 18:00 bis 20:00 Uhr 

Vortrag:          Was tun bei Schilddrüsenknoten?
Referent:        Prof. Dr. Dr. L. Freudenberg

Vortrag:          Operative Strategien bei Schilddrüsenknoten Referent:        Dr. N. Sehnke

Vortrag:          Wann ist ein Schilddrüsenknoten gefährlich? Referent:        Prof. Dr. P. Goretzki

Ort:                  Lukaskrankenhaus - Konferenzraum Dachgarten

Veranstalter:  Lukaskrankenhaus Neuss - Praxis ZRN

Die cme-Zertifierung durch die Ärzekammer Nordrhein ist beantragt.

Einladung und Anmeldung finden Sie hier.

 

facebook button

Städtische Kliniken Neuss
Lukaskrankenhaus GmbH
Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

information@lukasneuss.de

 

haendedesinfektion