Lukasfilm
Film Geburt
Lukasfilm
Film Geburt

Herzlich willkommen

Focus 2018Liebe Patienten, liebe Angehörige,

im Namen aller Mitarbeiter begrüßen wir Sie auf der Internetseite des Neusser Lukaskrankenhauses. Genauso herzlich heißen wir Sie bei einem Aufenthalt oder einem Besuch in unserem Hause WILLKOMMEN.

Das Lukaskrankenhaus in Neuss gehört zu den TOP-Kliniken in Deutschland und erreicht jährlich eine Platzierung in der FOCUS-Klinikliste der 100 besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen.

Wir werden uns bemühen, die Zeit bei uns für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wir haben auf den Internetseiten Wissenswertes über das Lukaskrankenhaus zusammengestellt: So können Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Kliniken und deren umfangreiches Leistungsangebot verschaffen. Sie finden einige nützliche Tipps, die Ihnen bei der Vorbereitung auf einen Aufenthalt in unserem Hause helfen können. Auch erhalten Sie bereits einen ersten Eindruck von den Räumlichkeiten. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen – vielleicht sind einige davon interessant für Sie.

Wir freuen uns, wenn Sie die Möglichkeit nutzen, das Lukaskrankenhaus auf diesem Wege schon einmal kennenzulernen!

 

Feierliche Neueröffnung

Neues Tumorzentrum am Lukaskrankenhaus

DSC09962Immer größer wird der Anteil der ambulant mit Chemotherapien behandelten Krebspatienten, ganz überwiegend findet die medikamentöse onkologische Therapie nicht mehr auf der Station statt. Das Lukaskrankenhaus hat dem Rechnung getragen und für seine Tumorambulanz neue, größere Räumlichkeiten im Erdgeschoss der früheren Kinderklinik um- und ausgebaut. Jetzt wurde die offizielle Neueröffnung mit zahlreichen Gästen, darunter viele niedergelassene Ärzte, gefeiert.

Im Schnitt 40 Patienten pro Tag erhalten in den freundlich gestalteten Räumen ihre Therapie, sie kommen bis zu fünf Mal pro Woche zur Anwendung. Die Zahl der Therapieplätze hat sich von 19 auf 27 erhöht.

Auf die Bedeutung der Ambulanz wies zu Beginn der Veranstaltung Thomas Nickel, Vorsitzender des Verwaltungsrates hin. Er zählte die Neueröffnung zu einer Reihe von Erfolgsmeldungen der letzten Zeit. Den Patienten wolle man den Aufenthalt so angenehm wie möglich machen, stellte Prof. Dr. Tobias Heintges, Chefarzt der Medizinischen Klinik II, dar. Sechs Ärzte, eine Psycho-Onkologin, langjähriges Pflegepersonal und nicht zuletzt das stationäre „Back up“ stehen den Patienten zur Verfügung. Der Leiter des Tumorzentrums, Oberarzt Dr. Ali Nuri Hünerlitürkoglu, verwies auf die Entwicklung in der Forschung, die zunehmend differenzierte Behandlungen ermöglicht. Das griff der Festredner Prof. Dr. Ulrich Dührsen auf: Der Direktor der Klinik für Hämatologie des Universitätsklinikums Essen gab einen Überblick über 30 Jahre ambulanter Onkologie. Sein Fazit: Krebserkrankungen nehmen allein schon wegen der älter werdenden Bevölkerung zu, die Mortalität nimmt ab. Der zielgerichteten ambulanten Versorgung kommt immer stärkere Bedeutung zu. Niedergelassene Ärzte und Kliniken könnten dabei sehr wohl kooperieren.

Das Lukaskrankenhaus hat in den Umbau der Räumlichkeiten 1,8 Millionen Euro investiert.

Tumorambulanz Jan. 2015 057

Im Bild: Dr. Ali Nuri Hünerlitürkoglu (l.), ärztlicher Leiter der Tumorambulanz, und Festredner Prof. Dr. Ulrich Dührsen, Direktor der Klinik für Hämatologie des Universitätsklinikums Essen.

Fortbildungen (alle anzeigen)

Fortbildung Frauenheilkunde & Geburtshilfe 2017

Fortbildung für MFA, Hebammen und interessierte Fachkräfte

Ort:                  Lukaskrankenhaus Neuss, Konferenzraum Dachgarten

Veranstalter:   Lukaskrankenhaus Neuss - Dr. J. Falbrede

Die Termine und das Programm finden Sie hier.

HNO-Fortbildungen

Anästhesie-Fortbildungen

MoMo Konferenz

Ärztliche Fortbildung

Termin:           Mittwoch, 6. Dezember 2017 - 8:00 bis 8:45 Uhr
Thema:           Update: Schockraum Algorithmus
Referent:        Prof. Dr. M. Schädel-Höpfner - Dr. K. Reinartz
Ort:                 Lukaskrankenhaus Neuss - Konferenzraum Dachgarten
Veranstalter:  Lukaskrankenhaus Neuss - CÄ Dr. M. Breulmann

CME-Zertifizierung mit jeweils 1 Punkt

 

Schilddrüsenknoten in der Praxis

Ärztliche Fortbildung

Termin:           Mittwoch, 17. Januar 2018 - 18:00 bis 20:00 Uhr 

Vortrag:          Was tun bei Schilddrüsenknoten?
Referent:        Prof. Dr. Dr. L. Freudenberg

Vortrag:          Operative Strategien bei Schilddrüsenknoten Referent:        Dr. N. Sehnke

Vortrag:          Wann ist ein Schilddrüsenknoten gefährlich? Referent:        Prof. Dr. P. Goretzki

Ort:                  Lukaskrankenhaus - Konferenzraum Dachgarten

Veranstalter:  Lukaskrankenhaus Neuss - Praxis ZRN

Die cme-Zertifierung durch die Ärzekammer Nordrhein ist beantragt.

Einladung und Anmeldung finden Sie hier.

 

facebook button

Städtische Kliniken Neuss
Lukaskrankenhaus GmbH
Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

information@lukasneuss.de

 

haendedesinfektion