Lukasfilm
Film Geburt
Lukasfilm
Film Geburt

Herzlich willkommen

Focus 2018Liebe Patienten, liebe Angehörige,

im Namen aller Mitarbeiter begrüßen wir Sie auf der Internetseite des Neusser Lukaskrankenhauses. Genauso herzlich heißen wir Sie bei einem Aufenthalt oder einem Besuch in unserem Hause WILLKOMMEN.

Das Lukaskrankenhaus in Neuss gehört zu den TOP-Kliniken in Deutschland und erreicht jährlich eine Platzierung in der FOCUS-Klinikliste der 100 besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen.

Wir werden uns bemühen, die Zeit bei uns für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wir haben auf den Internetseiten Wissenswertes über das Lukaskrankenhaus zusammengestellt: So können Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Kliniken und deren umfangreiches Leistungsangebot verschaffen. Sie finden einige nützliche Tipps, die Ihnen bei der Vorbereitung auf einen Aufenthalt in unserem Hause helfen können. Auch erhalten Sie bereits einen ersten Eindruck von den Räumlichkeiten. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen – vielleicht sind einige davon interessant für Sie.

Wir freuen uns, wenn Sie die Möglichkeit nutzen, das Lukaskrankenhaus auf diesem Wege schon einmal kennenzulernen!

Zertifikate für Kardiologie

Kardiologie für Weiterbildung zertifiziert

Kardiologie4.200 Herzkatheter-Untersuchungen im Jahr, Behandlung von 250 bis 280 akuten Herzinfarkten, etwa 100 Herzklappen-interventionen und 450 Schrittmacher- und Defibrillatorimplantationen: Die Kardiologie des Lukaskrankenhauses zählt zu den großen und weithin renommierten Kliniken dieser Fachrichtung in Deutschland. Die Qualität, das breite Spektrum der Leistungen und die Quantität überzeugten jetzt die Experten der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK): Gleich zwei Zertifikate zur Weiterbildung von Fachärzten gingen ans Lukaskrankenhaus.

Als Weiterbildungsstätte anerkannt ist in der Medizinischen Klinik I nun die interventionelle Kardiologie wie auch die Herzschrittmacher- und Defibrillatorimplantation. Weiterbildung heißt in diesem Fall: Fachärzte der Inneren Medizin und speziell Kardiologen können in einem dreijährigen Curriculum die entsprechende Zusatzqualifikation erlangen. Im Lukaskrankenhaus sind sowohl die Ärzte – Chefarzt Prof. Dr. Michael Haude und Oberarzt Dr. Hubertus Degen für die interventionelle Kardiologie sowie Oberarzt Dr. Carlos Correia de Freitas für den Einsatz der Herzschrittmacher und Defibrillatoren – als auch die Klinik selbst, die Ausbildungsstätte, zertifiziert.

Die Anforderungen der DGK für eine solche Zertifizierung, die der zunehmenden Spezialisierung innerhalb der Kardiologie Rechnung tragen soll, sind außerordentlich hoch. Umfangreiche Qualifikationen sind zu erfüllen. So soll sichergestellt sein, dass auch Kenntnisse und Er­fahrungen bei der Therapie der koronaren Herzerkrankung, Herzklappenerkrankungen, angeborener und erworbener Herzfehler und Herzrhyth­musstörungen, die während der Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Kar­diologie nicht vermittelt werden, weitergegeben werden können. Demzufolge werden auch und gerade die oft hochkomplizierten Eingriffe vermittelt: so etwa die Implantation eines Drei-Kammer-Defibrillators oder der Einsatz von Herzklappenprothesen über einen Katheter.

Prof. Michael Haude zeigt sich über die Anerkennung der Arbeit durch die DGK sichtlich erfreut. „Ich sehe in der doppelten Zertifizierung eine Dokumentation unserer kontinuierlichen Arbeitsqualität“, sagt der Chefarzt der Medizinischen Klinik I. Das Lukaskrankenhaus zählt zu den ersten zehn Kliniken in Deutschland und ist eines der wenigen nicht Universitäts-Krankenhäuser mit dieser Qualifikation.

Fortbildungen (alle anzeigen)

Fortbildung Frauenheilkunde & Geburtshilfe 2017

Fortbildung für MFA, Hebammen und interessierte Fachkräfte

Ort:                  Lukaskrankenhaus Neuss, Konferenzraum Dachgarten

Veranstalter:   Lukaskrankenhaus Neuss - Dr. J. Falbrede

Die Termine und das Programm finden Sie hier.

HNO-Fortbildungen

Anästhesie-Fortbildungen

MoMo Konferenz

Ärztliche Fortbildung

Termin:           Mittwoch, 6. Dezember 2017 - 8:00 bis 8:45 Uhr
Thema:           Update: Schockraum Algorithmus
Referent:        Prof. Dr. M. Schädel-Höpfner - Dr. K. Reinartz
Ort:                 Lukaskrankenhaus Neuss - Konferenzraum Dachgarten
Veranstalter:  Lukaskrankenhaus Neuss - CÄ Dr. M. Breulmann

CME-Zertifizierung mit jeweils 1 Punkt

 

Schilddrüsenknoten in der Praxis

Ärztliche Fortbildung

Termin:           Mittwoch, 17. Januar 2018 - 18:00 bis 20:00 Uhr 

Vortrag:          Was tun bei Schilddrüsenknoten?
Referent:        Prof. Dr. Dr. L. Freudenberg

Vortrag:          Operative Strategien bei Schilddrüsenknoten Referent:        Dr. N. Sehnke

Vortrag:          Wann ist ein Schilddrüsenknoten gefährlich? Referent:        Prof. Dr. P. Goretzki

Ort:                  Lukaskrankenhaus - Konferenzraum Dachgarten

Veranstalter:  Lukaskrankenhaus Neuss - Praxis ZRN

Die cme-Zertifierung durch die Ärzekammer Nordrhein ist beantragt.

Einladung und Anmeldung finden Sie hier.

 

facebook button

Städtische Kliniken Neuss
Lukaskrankenhaus GmbH
Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

information@lukasneuss.de

 

haendedesinfektion