Lukasfilm
Film Geburt
Lukasfilm
Film Geburt

Herzlich willkommen

36FCG TOP Regionales Krankenhaus Siegel Klinikliste Nordrhein Westfalen 2017 webLiebe Patienten, liebe Angehörige,

im Namen aller Mitarbeiter begrüßen wir Sie auf der Internetseite des Neusser Lukaskrankenhauses. Genauso herzlich heißen wir Sie bei einem Aufenthalt oder einem Besuch in unserem Hause WILLKOMMEN.

Das Lukaskrankenhaus in Neuss gehört zu den TOP-Kliniken in Deutschland und erreicht jährlich eine Platzierung in der FOCUS-Klinikliste der 100 besten Kliniken in Deutschland.

Wir werden uns bemühen, die Zeit bei uns für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten.

 

 

Umfrage zur Patientenzufriedenheit

Rheintor Klinik auf dem Spitzenplatz

Den Spitzenplatz unter 149 Krankenhäusern im Rheinland hat in einer groß angelegten Patientenbefragung von Krankenkassen die Rheintor Klinik der Städtischen Kliniken Neuss - Lukaskrankenhaus - GmbH erreicht. Nach den jetzt veröffentlichten Umfrageergebnissen würden 94 Prozent der Patienten die Klinik an der Hafenstraße weiterempfehlen. Die Befragung hatten AOK, Barmer GEK und hkk in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann-Stiftung durchgeführt. Befragt wurden 86.000 vor kurzem stationär behandelte Patienten im Alter von 18 bis 80 Jahren in 149 Kliniken im Rheinland.

Einen Wert von 90 Prozent erreicht das Haus beim Thema „Ärztliche Versorgung“, 89 Prozent in der Rubrik „Pflegerische Betreuung“. 100 Prozent entsprechen der Note sehr gut, 80 Prozent der Note gut. Die Rheintor Klinik ist spezialisiert auf chirurgisch-orthopädische und neurochirurgische sowie auf mund-, kiefer- und gesichtschirurgische Eingriffe. Im vergangenen Jahr wurden hier etwa 1.650 Patienten stationär versorgt.

Auch das Lukaskrankenhaus selbst erreicht hervorragende Werte. 84 Prozent der Patienten würden das Haus weiterempfehlen, für die ärztliche Versorgung gab es einen Wert von 83 Prozent, 82 Prozent erreicht die pflegerische Betreuung. Den Spitzenwert erzielt das Lukas bei der Rücklaufquote. Kein anderes Haus erhielt mehr als 1.000 Wertungen.

Auf den vorderen Plätzen des Rankings finden sich etliche Spezialkrankenhäuser, die nach festen Plänen operieren und in der Regel keine Notfälle behandeln. Diese Häuser gehen insofern mit einem klaren strukturellen Vorteil ins Ranking. Umso erfreuter zeigen sich Dr. Nicolas Krämer, Kaufmännischer Geschäftsführer des Lukaskrankenhauses, und Prof. Dr. Tobias Heintges, der Ärztliche Geschäftsführer, über das Ergebnis. „Gerade angesichts der aktuellen Qualitätsdebatte sind wir froh, dass wir in den Einrichtungen des  Lukaskrankenhauses bei der Patientenzufriedenheit ebenso punkten können wie beim Thema medizinischer Qualität“, sagt Prof. Heintges: „Getreu unserem Motto ‚Spitzenmedizin für die Region Neuss‘ beschäftigen wir ein weit überregional bekanntes Ärzteteam. Das hat sich zuletzt auch im Focus-Ranking niedergeschlagen. Hier wurde das Lukas wieder unter den 100 besten von 2000 Krankenhäusern in Deutschland gelistet. In diesen Zusammenhang gehört auch, dass das Herz-Jesu-Wohnheim des Lukaskrankenhauses bei der letzten MDK-Prüfung mit einem ‚sehr gut‘ bewertet worden ist.“

Dr. Nicolas Krämer blickt optimistisch nach vorn. Um weiterhin höchste Qualität bei der Patientenversorgung sicherstellen zu können, soll nach wie vor investiert werden. „Das ist bei uns gesichert“, sagt der Kaufmännische Geschäftsführer. „Das Geschäftsjahr 2014 wollen wir trotz schwieriger Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen wieder mit einem positiven Ergebnis abschließen können.“

patientenzufriedenheit 2014

800x600

Den Spitzenplatz unter 149 Krankenhäusern hat in einer groß angelegten Patientenbefragung von Krankenkassen die Rheintor Klinik der Städtischen Kliniken Neuss - Lukaskrankenhaus - GmbH  erreicht. Nach den jetzt veröffentlichten Umfrageergebnissen würden 94 Prozent der Patienten die Klinik an der Hafenstraße weiterempfehlen. Die Befragung hatten AOK, Barmer GEK und hkk in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann-Stiftung durchgeführt. Befragt wurden 86.000 vor kurzem stationär behandelte Patienten im Alter von 18 bis 80 Jahren in 149 Kliniken im Rheinland.

Einen Wert von 90 Prozent erreicht das Haus beim Thema „Ärztliche Versorgung“,  89 Prozent in der Rubrik „Pflegerische Betreuung“. 100 Prozent entsprechen der Note sehr gut, 80 Prozent der Note gut. Die Rheintor Klinik ist spezialisiert auf chirurgisch-orthopädische und neurochirurgische sowie auf mund-, kiefer- und gesichtschirurgische Eingriffe. Im vergangenen Jahr wurden hier etwa 1.650 Patienten stationär versorgt.

 

Auch das Lukaskrankenhaus selbst erreicht hervorragende Werte. 84 Prozent der Patienten würden das Haus weiterempfehlen, für die ärztliche Versorgung gab es einen Wert von 83 Prozent, 82 Prozent erreicht die pflegerische Betreuung. Den Spitzenwert erzielt das Lukas bei der Rücklaufquote. Kein anderes Haus erhielt mehr als 1.000 Wertungen.

 

Auf den vorderen Plätzen des Rankings finden sich etliche Spezialkrankenhäuser, die nach festen Plänen operieren und in der Regel  keine Notfälle behandeln. Diese Häuser gehen insofern mit einem klaren strukturellen Vorteil ins Ranking. Umso erfreuter zeigen sich Dr. Nicolas Krämer, Kaufmännischer Geschäftsführer des Lukaskrankenhauses, und Prof. Dr. Tobias Heintges, der Ärztliche Geschäftsführer, über das Ergebnis. „Gerade angesichts der aktuellen Qualitätsdebatte sind wir froh, dass wir in den Einrichtungen des  Lukaskrankenhauses bei der Patientenzufriedenheit ebenso punkten können wie beim Thema medizinischer Qualität“, sagt Prof. Heintges: „Getreu unserem Motto ‚Spitzenmedizin für Neuss‘ beschäftigen wir weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Ärzte. Das hat sich zuletzt auch im Focus-Ranking niedergeschlagen. Hier wurde das Lukas wieder unter den 100 besten von 2000 Krankenhäusern in Deutschland gelistet. In diesen Zusammenhang gehört auch,  dass das Herz-Jesu-Wohnheim des Lukaskrankenhauses bei der letzten MDK-Prüfung mit einem ‚sehr gut‘ bewertet worden ist.“

 

Dr. Nicolas Krämer blickt optimistisch nach vorn. Um weiterhin höchste Qualität bei der Patientenversorgung sicherstellen zu können, müsse nach wie vor investiert werden. „Das ist bei uns gesichert“, sagt der Kaufmännische Geschäftsführer. Das Geschäftsjahr 2014 werde man trotz schwieriger Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen wieder mit einem positiven Ergebnis abschließen können.

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

Fortbildungen (alle anzeigen)

Fortbildung Frauenheilkunde & Geburtshilfe 2017

Fortbildung für MFA, Hebammen und interessierte Fachkräfte

Ort:                  Lukaskrankenhaus Neuss, Konferenzraum Dachgarten

Veranstalter:   Lukaskrankenhaus Neuss - Dr. J. Falbrede

Die Termine und das Programm finden Sie hier.

HNO-Fortbildungen

Anästhesie-Fortbildungen

MoMo Konferenz

Ärztliche Fortbildung

Termin:           Mittwoch, 4. Oktober 2017 - 8:00 bis 8:45 Uhr
Thema:           Prostatacarzinom - operieren, bestrahlen oder abwarten?
Referent:        Prof. Dr. T. Otto
Ort:                 Lukaskrankenhaus Neuss - Konferenzraum Dachgarten
Veranstalter:  Lukaskrankenhaus Neuss - CÄ Dr. M. Breulmann

CME-Zertifizierung mit jeweils 1 Punkt

 

11. Neusser Tag der Onkologie

Ärztliche Fortbildung

Termin:          Samstag, 14. Okotber 2017 - 9:00 bis 14:00 Uhr

Ort:                 Swissôtel Neuss

Veranstalter:  Lukaskrankenhaus Neuss - CA Prof. Dr. T. Heintges

Einladung und Anmeldung finden Sie hier

CME Zertifizierung mit 7 Punkten anerkannt

 

facebook button

Städtische Kliniken Neuss
Lukaskrankenhaus GmbH
Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

information@lukasneuss.de


Zugang Intranet

haendedesinfektion