Lukasfilm
Film Geburt
Lukasfilm
Film Geburt

Herzlich willkommen

Focus 2018Liebe Patienten, liebe Angehörige,

im Namen aller Mitarbeiter begrüßen wir Sie auf der Internetseite des Neusser Lukaskrankenhauses. Genauso herzlich heißen wir Sie bei einem Aufenthalt oder einem Besuch in unserem Hause WILLKOMMEN.

Das Lukaskrankenhaus in Neuss gehört zu den TOP-Kliniken in Deutschland und erreicht jährlich eine Platzierung in der FOCUS-Klinikliste der 100 besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen.

Wir werden uns bemühen, die Zeit bei uns für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wir haben auf den Internetseiten Wissenswertes über das Lukaskrankenhaus zusammengestellt: So können Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Kliniken und deren umfangreiches Leistungsangebot verschaffen. Sie finden einige nützliche Tipps, die Ihnen bei der Vorbereitung auf einen Aufenthalt in unserem Hause helfen können. Auch erhalten Sie bereits einen ersten Eindruck von den Räumlichkeiten. Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen – vielleicht sind einige davon interessant für Sie.

Wir freuen uns, wenn Sie die Möglichkeit nutzen, das Lukaskrankenhaus auf diesem Wege schon einmal kennenzulernen!

 

4. Neusser Workshop Kinder und Drogen

"Hauptsache, es knallt"

thumb Kinder und Drogen 19.11.14 011Der Konferenzraum im Dachgarten der Kinderklinik reichte kaum aus: Die Teilnehmer des vierten Workshops „Kinder und Drogen“ drängten sich bis in den Flur. Wieder hatten die Johanniter-Unfall-Hilfe Niederrhein und die Kinderklinik eingeladen. Unter dem Titel „Schlucken, rauchen – Hauptsache, es knallt“ informierten Experten der Kriminalpolizei, des Landeskriminalamtes, der Kinderklinik und der Ambulanz sowie der Kinder- und Jugendpsychiatrie der LVR-Klinik Viersen zum Thema.

Besonders der ausführliche, hochspannende Vortrag von Hellmut Mahler (LKA) fesselte die Zuhörerinnen und Zuhörer. Er berichtete von einem wahnwitzigen Wettlauf: Immer neue Designerdrogen kommen auf den Markt, immer neue Substanzen mit unbekannter Wirkung sowie neue Zusammensetzungen finden sich in den Tütchen, die allzu leicht beschafft werden können - „legal“. Die „Legal Highs“ fallen nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. Ja selbst die Produktion ist dank der Bestellungen von Substanzen per Internet äußerst leicht gemacht. Insiderwissen gebe es nicht mehr, alles sei in Internet-Foren nachzulesen. „Wir werden überrollt von rauchfähigen Designerdrogen“, sagte Mahler: So wirken sie besonders schnell. Er beschrieb anschaulich die Wirkung dieser und anderer synthetischer Drogen oder die durch Zusätze gesteigerte Wirksamkeit von Cannabisprodukten, die mit dem Joint, der vor 30 Jahren geteilt wurde, nichts mehr gemein hat.

Zerstörerisch wie die Designerdrogen kann auch der Alkohol, die akzeptierte Droge, wirken. Dr. Guido Engelmann, Chefarzt der Kinderklinik (siehe Foto), berichtete, dass die Zahl der nach Alkoholmissbrauch stationär aufgenommenen Kinder und Jugendlichen nicht zurückgehe. Das „Komasaufen“ liegt nach wie vor im Trend. Dr. Jamani Quader aus der Kinderklinik fasste es kurz zusammen: „Ein Medikament mit diesen Wirkungen würde niemals zugelassen.

Kinder und Drogen 19.11.14 011

Fortbildungen (alle anzeigen)

Fortbildung Frauenheilkunde & Geburtshilfe 2017

Fortbildung für MFA, Hebammen und interessierte Fachkräfte

Ort:                  Lukaskrankenhaus Neuss, Konferenzraum Dachgarten

Veranstalter:   Lukaskrankenhaus Neuss - Dr. J. Falbrede

Die Termine und das Programm finden Sie hier.

HNO-Fortbildungen

Anästhesie-Fortbildungen

MoMo Konferenz

Ärztliche Fortbildung

Termin:           Mittwoch, 6. Dezember 2017 - 8:00 bis 8:45 Uhr
Thema:           Update: Schockraum Algorithmus
Referent:        Prof. Dr. M. Schädel-Höpfner - Dr. K. Reinartz
Ort:                 Lukaskrankenhaus Neuss - Konferenzraum Dachgarten
Veranstalter:  Lukaskrankenhaus Neuss - CÄ Dr. M. Breulmann

CME-Zertifizierung mit jeweils 1 Punkt

 

Schilddrüsenknoten in der Praxis

Ärztliche Fortbildung

Termin:           Mittwoch, 17. Januar 2018 - 18:00 bis 20:00 Uhr 

Vortrag:          Was tun bei Schilddrüsenknoten?
Referent:        Prof. Dr. Dr. L. Freudenberg

Vortrag:          Operative Strategien bei Schilddrüsenknoten Referent:        Dr. N. Sehnke

Vortrag:          Wann ist ein Schilddrüsenknoten gefährlich? Referent:        Prof. Dr. P. Goretzki

Ort:                  Lukaskrankenhaus - Konferenzraum Dachgarten

Veranstalter:  Lukaskrankenhaus Neuss - Praxis ZRN

Die cme-Zertifierung durch die Ärzekammer Nordrhein ist beantragt.

Einladung und Anmeldung finden Sie hier.

 

facebook button

Städtische Kliniken Neuss
Lukaskrankenhaus GmbH
Preußenstraße 84
41464 Neuss

Telefon: 02131 / 888 - 0
Telefax: 02131 / 888 - 79 99

information@lukasneuss.de

 

haendedesinfektion